Familienfreizeit in Wemlighausen 2015 „Wemlighausen macht fit“

Zu einer beliebten Tradition in der Rappelkiste gehört die alle 2 Jahre stattfindende Freizeit in der „Familien-Bildungsstätte Wemlighaus“ in Wemlighausen!

Die Bildungsstätte liegt idyllisch mitten im Wald von Wemlighausen. Umgeben von Weiden und Wiesen und einem kleinen See, der zum Floß fahren einlädt. Untergebracht sind die Familien und Erzieher in kleinen Blockhäusern mit Schlafräumen, einem Aufenthaltsraum sowie sanitären Einrichtungen. Das gemeinsame Essen findet im Haupthaus statt. Dort sind das Büro, die Küche und der Speiseraum untergebracht.

Dieses Jahr stand unsere Freizeit unter dem Motto: „Wemlighausen macht fit“

Am Freitag haben sich die älteren Kinder und ihre Erzieherin schon am Vormittag mit Zug und Bus und zu Fuß auf den Weg nach Wemlighausen gemacht. Dort haben sie dann alles für die Ankunft der Eltern und der jüngeren Geschwister vorbereitet. Am Freitag-Abend nach Ankunft der restlichen Familienmitglieder und Erzieherinnen wurde gemeinsam zu Abend gegessen! Danach trafen sich alle zur Eröffnungsveranstaltung im Aufenthaltsraum des größeren Blockhauses. Nach der Begrüßung aller, wurde mit dem vorlesen des Bilderbuches: „Olympiade der Tiere“ begonnen. Das Bilderbuch verschaffte jedem Zuhörer schon einmal einen kleinen Einblick auf das Geschehen von Samstag und Sonntag. Eltern und Kinder durften sich auf eine sportliche Olympiade „Wemlighausen macht fit“ freuen!

Am Samstag ging es in den Wald um dort einige Aufgaben zu erledigen. Es wurde geklettert, balanciert, es wurden Wege mit geschlossenen Augen erkundet und über Hindernisse musste gesprungen werden. Alle gestellten Aufgaben sollten im Familienverbund bewältigt und gelöst werden. Nachdem alle zufrieden und ausgepowert wieder im Haupthaus angekommen waren, bekam jedes Kind eine Kappe auf der unser Motto der Freizeit stand. Alle haben dann mit großem Appetit zu Mittag gegessen! Am Nachmittag trafen wir uns auf der großen Wiese. Dort gab es dann noch einen Geschicklichkeitsparcour zu bearbeiten, bei der sich jede Familie ihre Leistungen abstempeln lassen konnte. Und obwohl dann der Wettergott nicht mehr mitspielte und es fürchterlich zu regnen anfing, ließen sich alle Teilnehmer nicht die gute Stimmung verregnen, sondern alle brachten die Aufgaben zu Ende. Das Highlight des Tages war dann am Abend das gemeinsame Grillen von Würsten und das Essen von leckeren Salaten. Den Abschluss des Tages bildete wieder das Bilderbuch „Olympiade der Tiere“, das jetzt bis zum Ende vorgelesen wurde. Danach fielen alle Kinder müde, glücklich und zufrieden in ihre Betten. Die Eltern, die noch nicht müde genug waren, nutzten die Abendstunden um sich noch zu unterhalten und den Tag noch einmal rückblickend zu betrachten.

Am Sonntag nach dem Frühstück trafen sich alle Teilnehmer noch einmal auf der großen Wiese um noch ein paar Bewegungsspiele zu spielen z.B. „Der Plumpsack geht um“ und vieles mehr. Zum Abschluss, nach der Spielrunde, bekamen die Kinder der Rappelkiste noch ein Überraschungsgeschenk. Damit sie weiter sich im „Fit sein“ üben konnten bekamen sie eine „Slagline“ geschenkt. Zuhause in der Rappelkiste hat die Slagline ihren Platz zwischen Kirsch und Pflaumenbaum gefunden. Nach dieser schönen Spielrunde war die Zeit in Wemlighausen vorüber. Nach dem gemeinsamen Mittagessen trennten sich die Wege. Die Familien der Rappelkiste und die Erzieher fahren nach Hause!

Eine tolle Freizeit mit viel Sport, Spiel und Spannung war zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.