„ Ene Mene frisch geputzte Blinkezähne!…“

Unter diesem Motto zog es die Kinder der Rappelkiste in die Siegener Zahnarztpraxis von Herrn Schürg.

Übrigens, das ist auch die Parole, welche wir täglich zu unserer Zahnputz-Motivation rufen. Der kinderfreundliche Zahnarzt und seine Zahnarzthelferinnen haben sich viel Zeit für uns genommen. Wir haben die Räume der Praxis kennengelernt und wir durften den Zahnarztstuhl mit all seinen Funktionen ausprobieren. Das hat den Kindern viel Spaß gemacht, und ich denke jeder hat sich wie ein kleiner Profi gefühlt. Jedes der Kinder durfte sich von Herrn Schürg „behandeln“ lassen und wurde für seinen Mut mit einem Tapferkeits-Button ausgezeichnet. Bervor es mit dem Bus zurück in unsere „provisorische Rappelkiste“ der Friedrich-Flender Schule ging, bekamen wir Mundschutz und Handschuhe von dem Zahnarzt geschenkt. Glücklich und mit vielen neuen Spielideen fuhren wir nun zurück, um uns mit dem frisch gekochten Essen von Bärbel zu stärken und uns mit einem Mittagsschläfchen fit zu machen. Das brauchten wir auch, denn gleich danach wurde in der Puppenecke eine Zahnarztpraxis eröffnet, in der es wirklich drunter und drüber ging…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.