Karneval 2020

Helau und Alaaf,

tritt herein

 tritt herein,

in der Rappelkiste wird es heute kunterbunt sein.

 

 

Helau, Alaaf, Narri Narro
(Mit den Armen hin und her winken)
Wir sind 5 und wir sind so froh!
(5 Finger in die Luft halten)
Laut woll’n wir sein!
(Mit den FĂŒĂŸen stampfen)
Und tanzen obendrein!
(Im Kreis drehen)
Der Daumen ist der große BĂ€r.
(Daumen zeigen und damit wackeln)
Mit dem Po wackelt er gern hin und her.
(Mit dem Po wackeln)
Der Zeigefinger ist der Elefant.
(Zeigefinger zeigen)
Sein RĂŒssel ist wie eine Hand!
(Mit den HĂ€nden in die Luft greifen)
Der Mittelfinger ist die Hexe.
(Mittelfinger anfassen)
Schnell, schnell, versteck se!
(HĂ€nde schnell hinter dem RĂŒcken verstecken)
Frecher Ringfinger-Clown schau’s dir an.
(Ringfinger anfassen und dann die Zunge rausstrecken)
Der kleine Finger als Feuerwehrmann:
(Kleinen Finger zeigen)
tanzt, wie es sonst keiner kann!
(Alle tanzen ganz verrĂŒckt)

 

 

Auch in diesem Jahr zur Faschingszeit steigt bei uns in der Rappelkiste eine dicke Party:)

Bunte, glitzernde Clownsgesichter  schmĂŒcken unseren Gruppenraum. Überall hĂ€ngen Luftschlangen und verschiedene Luftballons, die gleich die richtige Stimmung fĂŒr ein tolles Fest bringen.

 

  Auch in diesem Jahr sind unseren Kindern und Eltern die Ideen fĂŒr die KostĂŒme nicht ausgegangen.

 So durften wir auch heute wieder Prinzessinnen und Burgfrauen, einen Flamingo, eine Eule, einen Papagei, viele Superhelden, eine Biene, Hexen, Pikachu, eine OP-Schwester, Clowns und unverkleidete GĂ€ste begrĂŒĂŸen.

 

Erst einmal brauchen wir eine StĂ€rkung um fĂŒr den aufregenden Tag genĂŒgend Power zu haben. So wird erst einmal gemĂŒtlich an unserer langen, buntgeschmĂŒckten FrĂŒhstĂŒckstafel gegessen.

Hmm KrĂ€ppelchen dĂŒrfen natĂŒrlich nicht fehlen:-)

 

Frisch gestÀrkt, kann es auch schon los gehen.

Wir hören tolle Musik, tanzen ausgiebig, spielen gemeinsame Spiele und haben einfach Spaß.

 

Da schauen wir mal, wer beim Gummischnecken-Wettessen gewinnt oder wer am schnellsten seinen Dickmann essen kann, ohne dabei seine HĂ€nde zu benutzen…

Das gab eine Riesensauerei, aber auch Riesenspaß.

 

Zum Mittagessen hat unsere liebe BĂ€rbel uns selbstgemachte Pommes und leckere WĂŒrstchen zubereitet. Die Kinder lieben dieses Essen an solch einem besonderen Tag.  Tischmanieren? Die kennen wir heute nicht. Wir dĂŒrfen mit den Fingern essen und gespielt wird heute auch wĂ€hrend des Essens…Stoppessen:)

Tanja Francois